Über uns

Bankfachliches Wissen und permanente Weiterbildung sind wichtige Bausteine für den unternehmerischen Erfolg. Oder um es mit Benjamin Franklin auszudrücken: «Die Investition in Wissen zahlt die besten Zinsen.»

Die Fachschule für Bankwirtschaft (FSB AG) ist seit ihrer Gründung 1984 dem zielgerichteten Aufbau und der praxisorientierten Vermittlung von bankfachlichem Wissen verpflichtet. Das vielfältige Weiterbildungsangebot der FSB AG richtet sich an Mitarbeitende, Führungskräfte und Verwaltungsräte von Finanzinstituten und branchennahen Dienstleistern.

Wofür wir stehen und was uns unterscheidet

  • Von Praktikern für Praktiker
    Wir setzen auf praxiserprobte Fachkompetenz. Die rund 40 Dozierenden der FSB AG sind ausgewiesene Experten aus dem Management verschiedener Finanzdienstleister und verfügen über breite Erfahrung in der Ausbildung von Bankfachleuten.

  • Bankfachliches Wissen mit Mehrwert
    Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Seminaren halten wir bewusst überschaubar, damit sich die Teilnehmenden aktiv einbringen und ihre Praxiserfahrungen austauschen können. Uns ist es ein Anliegen, dass sich die Vertreter der verschiedenen Finanzinstitute bei uns nicht nur bankfachlich weiterbilden können. Sie sollen sich zudem untereinander sowie mit Fachexperten, Wissenschaftlern und Gesetzgebern austauschen und so Wissen und Erfahrung ideal verbinden können.

  • Am Puls der Zeit und massgeschneidert
    Neue Fach- und Regulierungsthemen nehmen wir zeitnah auf und ergänzen unser Weiterbildungsangebot laufend. Die Zertifikatslehrgänge und Seminare bieten wir einerseits im Rahmen des regulären Jahresprogramms an. Abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kunden führen wir anderseits bankinterne Schulungen mit einem individuellen Themenmix durch.