VR-Fokus-Seminar: Outsourcing Banken – Neue Geschäftsmodelle im Zeitalter des digitalen Wandels

Seminarart
VR-Fokus
Level
Higher
Themen
■ Welche Funktionen erlaubt das revidierte FINMA-Rundschreiben auszulagern? Und was sind die Anforderungen an die Organisation?
■ Wie sind Outsourcing-Dienstleister auszuwählen, zu instruieren und zu kontrollieren? Wie erfolgt die Risikokontrolle auf Stufe Verwaltungsrat?
■ Der digitale Wandel wird zu weiteren Anpassungen in den Geschäftsmodellen führen. Welche Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette sind zu erwarten?
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräte sowie an Geschäftsleitungsmitglieder von Finanzinstituten
Mitglieder von swissVR
Mitglieder von swissVR erhalten eine Reduktion von CHF 50.00 auf den regulären Seminarpreis. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Nachrichttext bekannt, wenn Sie Mitglied von swissVR sind.
Dozent(en)
Michael Brügger Supervision Swiss Banks, Eidgenössische Finanzmarktaufsicht, FINMA
Dr. Eugen Haltiner früherer Verwaltungsratspräsident der FINMA und Co-Leiter der FSB-Expertengruppe Bank-VR-Wissen
Dr. Beat Oberlin Verwaltungsrat Swissquote Gruppe, vormals CEO Basellandschaftliche Kantonalbank
Christian Steffen Operational, Cyber and IT Risks, Banks division, Eidgenössische Finanzmarktaufsicht, FINMA
Daniela Stehli-Wiederkehr Inhaberin und Geschäftsführerin, Fachschule für Bankwirtschaft AG
Marianne Wildi CEO, Hypothekarbank Lenzburg AG
Marco Wyrsch Security Officer, Swisscom Enterprise Customers
Datum
07.05.2018
Zeit
08:45 - 13:45 Uhr
Dauer
½ Tag
Ort
Zunfthaus zur Saffran
Limmatquai 54
8001 Zürich
http://www.zunfthauszursaffran.ch/
Kosten
CHF 690.00, inkl. Pausenerfrischungen und Stehlunch

Detailprogramm

07.05.2018
08:45 - 09:00 Uhr
Begrüssung und Eröffnung (Dr. Eugen Haltiner, Daniela Stehli-Wiederkehr)


                    
07.05.2018
09:00 - 10:00 Uhr
Regulatorische Vorgaben aus Sicht der Finanzmarktaufsicht (Michael Brügger, Christian Steffen)


                    
07.05.2018
10:00 - 10:15 Uhr
Outsourcing und Digitalisierung – Neue Geschäftsmodelle für Banken? (Dr. Beat Oberlin)


                    
07.05.2018
10:15 - 11:15 Uhr
Roundtables: Diskussion in Kleingruppen zum neuen Rundschreiben und Digitalisierung (Michael Brügger, Dr. Eugen Haltiner, Dr. Beat Oberlin, Christian Steffen, Marianne Wildi, Marco Wyrsch)


                    
07.05.2018
11:15 - 11:45 Uhr
Zusammenfassung der Resultate der Roundtables


                    
07.05.2018
11:45 - 12:00 Uhr
Erfahrungsbericht: Open Banking und Digitalisierung – Chancen und Risiken (Marianne Wildi)


                    
07.05.2018
12:00 - 12:15 Uhr
Erfahrungsbericht eines Outsourcing-Dienstleisters (Marco Wyrsch)


                    
07.05.2018
12:15 - 12:30 Uhr
Zusammenfassung und Take-Aways (Dr. Eugen Haltiner)


                    
07.05.2018
12:30 - 13:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen, Stehlunch